Spare Ribs mit Ankara Rub

Auch wenn es draußen schon längst Minusgrade hat, bei uns bleibt der Grill das ganze Jahr an. Spare Ribs, Rippen oder auch Ripple genannt schmecken selbstgemacht einfach am Besten. Und ganz ehrlich, wir lieben es an den knusprigen Rippen herumzuknabbern bis die Finger und der Mund so richtig voll mit Grillmarinade verschmiert sind. 😀

So machst du ganz einfache Spare Ribs:

Mariniere die Rippen mit Olivenöl und dem Ankara Rub gut ein. Lass es ein paar Stunden im Kühlschrank ziehen, noch besser wäre über Nacht. Du kannst die Rippen für ca. 20 Minuten auf dem Gasgrill grillen oder auch im Backrohr bei 170 Grad ca. 40 Minuten braten.

 

So machst du ganz einfach Potato Wedges:

Koche die Kartoffeln kurz im heißem Wasser. Nimm die Kartoffeln aus dem Wasserbad, schneide sie in breite Stifte. Dann mariniere die Kartoffeln mit Olivenöl und Chakalaka Gewürz. Backe die Kartoffeln bei 220 Grad ca. 20 Minuten bis sie gut durch sind.

 

Schreibe einen Kommentar

Preise inkl. MwSt. Ausblenden