T-Bone-Steak

T-Bone-Steak vom Grill mit Steak House

Das Steak mit dem T-förmigem Knochen ist der Klassiker der amerikanischen Steakkultur und gehört auch hier zu Lande auf den Rost eines jeden BBQ-Fans. Die Kombination aus Roastbeef und Filet ist unschlagbar im Geschmack. Gerade dieses Teilstück hat eine spannende Besonderheit. Es ist ein Stück vom Rind und wird aus Teilen der Hochrippe geschnitten. Was das T-Bone-Steak so einzigartig macht, ist, dass es nicht nur aus einer Fleischsorte besteht. Es wird so zugeschnitten, dass es von einem T-förmigen Knochen durchzogen wird (daher der Name). Auf einer Seite des Knochens ist das kräftige Roastbeef, das kleine Stück Fleisch auf der anderen Seite ist das zarte Filet. Diese Kombination ist einfach unschlagbar und verleiht dem T-Bone-Steak eine einmalige Bandbreite an Geschmack und Biss.

 

Das brauchst du:

 

So einfach gehts:

Vor dem Grillen das T-Bone-Steak mit dem Steak House Gewürz sanft trocken einreiben. Die Steaks nun von jeder Seite 4 Minuten grillen. Das T-Bone-Steak anschließend unter dem geschlossenen Deckel in einem weniger heißen Bereich des Grills weitere 10 bis 12 Minuten nachgaren.

Die empholenen Kerntemperaturen:

  • Medium: 55 – 58 °C
  • Rare: 52 – 54 °C
  • Medium bis Well: 58 – 60 °C
  • Wir peilen meistens 55 °C an, so hat euer Steak eine schöne Farbe.

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.