Kürbispizza mit Pumkin Pie

Pizzateig aus Kürbis mit Pumpkin Pie Spice

Der Kürbis ist ein wahrer Herbst Allrounder. Er eignet sich nicht nur für Suppen und Gemüsepfannen, sondern auch für eine herbstliche Kürbis-Pizza. Diese neue Art von einem gesunden Pizzateig mit Kürbis bringt garantiert Abwechslung auf deinen Speiseplan und sorgt für Spassfaktor in der Küche. Der Kürbisteig ist geschmacklich ein absolutes Hightlight!

 

Das brauchst du:

Für den Teig:

 

Für den Belag :

  • 4 EL pürierte Tomaten
  • Salz, Pfeffer
  • Pizzakräuter
  • etwas gekochten Schinken
  • ein Paar Champignons
  • 1 Packung Mozzarella
  • ein paar Zwiebelringe

 

So einfach gehts:

Das Kürbisfleisch raspeln und mit Käse, Ei, Pumkin PIe Spice und etwas Salz zu einem glatten Teig verrühren.

Dannach den klebrigen Teig auf ein mit Backpapier streichen und bei 200° ca. 20 Min. vorbacken. Das heiße Vorbacken garantiert einen leckeren knusprigen Boden und verhindert, dass der Boden in der Mitte weich wird.

Zum Belegen den Kürbisteig aus dem Backofen nehmen und einmal wenden. Die pürierten Tomaten mit den Pizzakräutern mischen und auf den Teig streichen. Den Mozzarella klein schneiden und darüber verteilen oder einfach mit den Fingern klein machen. Dann Schinken, Champignons, Zwiebelringe darauf belegen und nochmal 15 Min. backen. Wichtig zu beachten bei einer Kürbis-Pizza: Weniger ist mehr! Der Kürbisteig ist dünner als normaler Pizzateig. Also am besten leichte Zutaten verwenden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.