Pizza Karibik

Ob Pizza Margherita, Diavolo oder Prosciutto. Wir lieben alle Pizza! Hast du aber schon einmal eine Karibik Pizza probiert?

Wir haben Luigi von der Trattoria um die Ecke nach einigen Grappa ein original italienisches Pizzateig Rezept abgeluchst. Für einen selbstgemachten Pizzateig benötigt man nur 4 Zutaten. Und zwar: Mehl, Hefe, Salz und Olivenöl.

Probier es gleich aus. Es ist wirklich einfach!

 

Das brauchst du für den Pizzateig wie beim Italiener:

Für 4 Personen bzw. 1 großes Blech

  • 500g Mehl
  • 300ml lauwarmes Wasser
  • ca. 20g Hefe
  • 1-2 TL Salz
  • 2-3 EL Olivenöl

Gib das Mehl in eine Rührschüssel und drücke eine Mulde in die Mitte. Mische jetzt die Hefe mit lauwarmen Wasser und gib sie in die Mulde. Rühre das Ganze leicht und vorsichtig um. Alles zusammen lässt Du dann für 10 Minuten gehen. Im Anschluss fügst Du etwas Olivenöl und Salz hinzu und knetest den Teig geschmeidig. Zugedeckt kannst Du das ganze dann an einem warmen Ort mindestens 30 Minuten lang gehen lassen. Wenn Du etwas mehr Zeit hast, tun dem Teig bis zu 2 Stunden gut. Heize den Backofen schon einmal auf 240°C vor, damit die Pizza schön knusprig wird.

Nach dem Ruhen kannst du den Pizzateig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, ob rund oder rechteckig bleibt dir überlassen. Lege nun den rohen Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und belege sie ganz nach Belieben.

Im Ofen für ca. 15-20 Minuten backen.

 

So machst du eine Karibik Pizza:

  • 1 bis 2 Packungen Mozzarella
  • 1 Packung Pizzakäse
  • Schinken/Prosciutto
  • Ananasstücke aus der Dose
  • ca. 3 EL Olivenöl
  • ca. 2 EL Karibik Gewürz bzw. nach Gefühl
  • Pizzakräuter zum Verfeinern

Rühre das Karibik Gewürz mit Olivenöl und etwas Wasser an, so dass es eine schöne Paste ergibt. Füge in die Karibikpaste ein Tomatensugo nach Wahl hinzu. So das es eine schöne Pizza Sauce ergibt.

Belege den Pizzateig mit der Karibik-Tomatensauce. Verteile den Mozzarella, Pizzakäse, Prosciutto Schinken und die Ananasstücke darauf. Am Schluß kannst du die Pizza noch mit ein paar zerrupften Basilikumblätter, Pizzakräuter und Chiliöl dekorieren.

Tipp: Damit die Pizza genauso knusprig wie beim Italiener wird, empfehlen wir einen Pizzastein zu verwenden.

Schreibe einen Kommentar