Kartoffelgratin mit Indian Summer

Innen saftig – außen knusprig. Ein köstliches Kartoffelgratin bereitest du mit folgendem Rezept und dem richtigen Gewürz kinderleicht zu. Du kannst Kartoffelgratin als Beilage oder auch als Hauptgericht genießen.

Zutaten für ca. 4 Personen:

  • 1kg Kartoffeln,
  • 250-500g Kürbis (Hokkaido),
  • 400ml Sahne,
  • 2 El Parmesan,
  • 2 TL Indian Summer,
  • etwas Salz und Pfeffer.

 

Und so gehts:

Zuerst tust du die Kartoffeln schälen und dann in Scheiben hobeln. Nimm nun einen Kürbis, am besten den Hokkaido Kürbis, zur Hand. Diesen tust du zuerst entkernen und schließlich auch hobeln (mit der Schale). 

Nimm nun die gehobelten Kartoffeln und den gehobelten Kürbis und mische alles durch und tu es in eine Backform schichten. Füge nun Sahne über die Kartoffeln und Kürbis. Würze das Gericht dann mit Indian Summer, etwas Salz und dem Tellicherry Pfeffer. Am Schluß hoble noch ein wenig Parmesan über die Speise. 

Bei vorgeheizten 180°C Umluft für ca 20- 25 Min in den Ofen schieben bis das Gratin goldbraun ist…mmmmmhhhh

Schreibe einen Kommentar