Indischer Salat mit Zitronendressing

Was darf bei keinem indischen Menü fehlen? Ganz klar ein simpler und erfrischender Salat mit viel rohen Zwiebeln. Die Gemüsekomponenten sind natürlich nach belieben variierbar.

Was du brauchst:

 

Wie es geht:

Gemüse gut waschen und mundgerecht schneiden. Gib alle Zutaten in eine schöne Salatschale.

Die Zitrone bzw. Zitronensaft dient sozusagen als Dressing. Dieses verfeinerst du miit den Gewürzen: Garam Masala, Amchur Mango und ganzem Kreuzkümmel.

Zum Verzieren kannst du noch ein paar frische oder getrocknete Korianderblätter verwenden.

 

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.